Kopfzeilenbild des Therapieangebots für Senioren.
Unsere Patienten

Ergotherapie für Senioren

Im geriatrischen Bereich behandeln wir Patienten mit unterschiedlichen Grunderkrankungen wie zum Beispiel Schlaganfällen oder Parkinson. Jedoch treten im Laufe der Jahre häufig auch altersbedingte Defizite im kognitivem und motorischem Bereich auf.

Folgende Erkrankungen können beispielsweise im Alter auftreten:

  • Demenz und Alzheimer
  • Neurologische, orthopädische und psychiatrische Erkrankungen bedingt durchs Alter

Besonders im höheren Alter ist es uns wichtig, dass unsere Patienten bestmöglich in ihrem Alltag unterstützt werden. Wir möchten helfen, diesen selbst zu gestalten und zu bewältigen. Für Patienten, welchen es aufgrund ihrer körperlichen oder geistigen Verfassung nicht mehr möglich ist, zu uns in die Praxis zukommen, bieten wir Haus- und Heimbesuche an.

Wichtig ist uns nicht nur die Behandlung auftretender Defizite, sondern auch die Vorsorge und Prävention. Anhand von Sturzprophylaxe, Gleichgewichtsübungen und leichten Bewegungsübungen möchten wir das Bewegungsausmaß der Patienten erhalten. Gedächtnisübungen und Denkspiele fördern die Konzentrationsfähigkeit, die Aufmerksamkeit und die kognitiven Leistungen des Gehirns.